Warum erfolgreiche Führung spürbare Emotionen braucht

Wir Menschen sind zutiefst emotional - und dies vielleicht mehr, als manchem lieb ist. Moderne neurobiologische Forschung zeigt, dass wir ohne Emotionen weder entscheidungs- noch handlungsfähig sind. Unsere Gefühle bergen einen enormen Schatz, den es zu heben lohnt. Leider haben ihn viele Menschen aus den Augen verloren - oder verdrängen ihn. Insbesondere in der Arbeitswelt werden Gefühle eher als ....

Weiterlesen Warum erfolgreiche Führung spürbare Emotionen braucht

Der Eisberg – oder: Worüber nicht gesprochen wird

Zu Anfang des Quartals findet das Jahresgespräch mit Ihrer Mitarbeiterin statt: Sie arbeiten die Punkte ab und füllen gemeinsam den Beurteilungsbogen aus. Sie fragen abschließend, ob noch Punkte offen sind, was sie verneint, bedanken sich für das Gespräch und kehren an Ihren Schreibtisch zurück. Erledigt – so Ihr erster Gedanke. Irgendetwas war komisch, so ihr zweiter, verbunden mit einem komischen Gefühl ....

Weiterlesen Der Eisberg – oder: Worüber nicht gesprochen wird

Wie Sie mit den richtigen Fragen Konflikte klären

Praxisbeispiel
Eine Klientin, Teamleiterin in einer sozialen Einrichtung, fragte mich telefonisch um Rat in einem besonderen Fall: Beim morgendlichen Begrüßen ihres Teams nahm sie seit einiger Zeit wahr, dass bei einem Mitarbeiter etwas nicht in Ordnung zu sein schien. Er schaute gedankenverloren aus dem Fenster, sprach weniger als sonst und wirkte angeschlagen. Nach einiger Zeit bat ihn die Klientin zu sich, um ihre Beobachtungen zu schildern ...

Weiterlesen Wie Sie mit den richtigen Fragen Konflikte klären

Jetzt schlägt die Stunde emotional intelligenter Führung

Praxisbeispiel
Gerade in unsicheren Zeiten sind die Prinzipien von Menschlichkeit, Vertrauen und Empathie in der Führung unabdingbar. Einer Führungskraft bei einem mittelständischen Automobilzulieferer habe ich folgende Gedanken mitgegeben, bevor wir in mehreren vertraulichen Online-Sitzungen ...

Weiterlesen Jetzt schlägt die Stunde emotional intelligenter Führung

Das steckt wirklich hinter Wertschätzung als Schlüsselfaktor für Leadership

Praxisbeispiel
Ein Klient, Abteilungsleiter in einem Unternehmen der Elektronikbranche, stellte mir kürzlich eine Frage, die ich häufig höre: „Wie erreiche ich meine Mitarbeiter?“ Die Frage trifft den Nerv der Zeit. Was braucht es in einer Arbeitswelt, in der sowohl die Kommunikation als auch ...

Weiterlesen Das steckt wirklich hinter Wertschätzung als Schlüsselfaktor für Leadership

Bitte nicht sachlich bleiben

„Lassen Sie uns die Angelegenheit sachlich klären!“ Wie oft sollten Sie schon „sachlich bleiben“, wenn es darum ging, einen sozialen Konflikt zu lösen? Und wie oft ist es Ihnen gelungen? Zwischenmenschliche Konflikte gehen mit starken, meist negativen Emotionen einher. Ob Wut, Trauer, Aggression oder Angst – im Inneren der Beteiligten brodelt es. Die Konfliktsituation schafft ein ...

Weiterlesen Bitte nicht sachlich bleiben

So nutzen Ihnen positive Emotionen

Der Umgang mit Emotionen und die Fähigkeit diese zu regulieren, ist ein Kriterium menschlicher Reife. Wir alle wissen, dass es im Arbeitsalltag nicht immer einfach ist, seine Emotionen unter Kontrolle zu haben. Und das ist in gewisser Weise auch gut so. Dem Emotionsforscher Paul Ekman zufolge können ...

Weiterlesen So nutzen Ihnen positive Emotionen

Warum Vertrauen bekommt, wer sich selbst vertraut

Praxisbeispiel
In meiner Arbeit begleite ich häufig Menschen in organisatorischen Veränderungsprozessen. Viele verspüren dabei einen inneren Widerstand, neue Anforderungen, Rollen oder Aufgaben anzunehmen. So erging es auch einer meiner Klientinnen, die als Teamleader in einem Pharmakonzern arbeitet. Sie hat alle möglichen Taktiken angewendet, um ...

Weiterlesen Warum Vertrauen bekommt, wer sich selbst vertraut

Worauf kommt es an, wenn uns KI ebenbürtig wird?

Praxisbeispiel
Ich lese gerade ein Buch von Toby Walsh, indem er das Jahr 2062 skizziert – das Jahr, indem uns KI seiner Ansicht nach ebenbürtig sein wird. Mal angenommen, das wird so kommen. Was folgt daraus? Dazu passt eine aktuelle Coaching-Erfahrung: Einer meiner Klienten arbeitet seit Kurzem statt mit Menschen nunmehr Seite an Seite mit Maschinen. Er fragt sich ...

Weiterlesen Worauf kommt es an, wenn uns KI ebenbürtig wird?

Was Worte über unser Denken sagen

Sprache ist die Wirklichkeit des Denkens. Diese treffende Überlegung stammt von Ludwig Wittgenstein, Philosoph der Logik. Wir alle kommunizieren täglich auf vielfältige Weise: durch Gestik, Mimik und Körperhaltung, durch Bilder und Symbole oder durch das gesprochene bzw. geschriebene Wort. Unsere Wortwahl wirkt sich dabei darauf aus ...

Weiterlesen Was Worte über unser Denken sagen

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten