Wenn das Symptom nicht die Ursache ist – oder: Fehlende Abgrenzung

Praxisbeispiel
Wenn Sie an Ihre Arbeit denken, wird der Druck alles zu schaffen immer unangenehmer? Die vielen Aufgaben, die hohen Erwartungen, die immer näher rückende Projekt-Timeline ... Ihr Nacken verspannt sich oder der Magen spielt verrückt? Sie wissen selbst, wie es sich bei Ihnen anfühlt, wenn Ihnen auf einmal alles zu viel wird. Doch was ist, wenn die Arbeit gar nicht die Ursache ist, sondern nur das Ventil, an dem Ihr eigentliches Problem zu Tage kommt ...

WeiterlesenWenn das Symptom nicht die Ursache ist – oder: Fehlende Abgrenzung

Wie emotionale Kompetenz Ihre Widerstandsfähigkeit stärkt

Emotionen prägen unser Erleben. Sie treiben uns an (z. B. durch die Vorfreude, ein bestimmtes Ziel zu erreichen) oder bremsen uns (z. B. aus Furcht vor einem vermeintlich schwierigen Gespräch). Langfristig unterstützt das bewusste Wahrnehmen der Emotionen und insbesondere das Fokussieren auf positive Emotionen die geistige Flexibilität und fördert die Widerstandskraft, die Resilienz ....

WeiterlesenWie emotionale Kompetenz Ihre Widerstandsfähigkeit stärkt

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten