Zuhören – So gelingt es Ihnen

Zuhören – So gelingt es Ihnen

„Ich höre doch zu!“

Tun Sie das wirklich oder sind Sie nur einen Moment still?

Nehmen Sie wahr, was Ihr Gesprächspartner sagt oder legen Sie sich in Gedanken bereits Ihre Antwort zurecht?

Lassen Sie sich auf das Thema Ihres Gegenüber ein oder verfolgen Sie Ihre eigene Agenda?

Lassen Sie Stille zu oder können Sie es kaum erwarten, dass Ihr Gesprächspartner sein Reden beendet, um dann einen Beitrag zu äußern?

Gehen Sie auf das Gesagte ein oder starten Sie ein parallel Thema?

Wir alle tragen Erlebnisse, Listen oder Gedanken in uns, die ablenken und beschäftigen. Wenn es gelingt, „unsere Themen“ für die Dauer des Gesprächs bildlich gesprochen in eine Kiste zu verpacken, öffnet sich Raum für Zuhören & Verstehen.

Sie machen Ihren Mitarbeitern oder Kollegen ein großes Kompliment, wenn Sie ihnen aktiv Zuhören.

Aktives Zuhören ist nicht nur eine Schlüsselkompetenz gelingender Führung. Die Fähigkeit dazu hilft uns auch im privaten, wertschätzende Beziehungen aufzubauen und bestehende zu intensivieren.

Aktiv Zuhören gelingt, wenn Sie bereit sind, sich auf Ihr Gegenüber einzulassen. Wenn Sie die Stimmung und die Bedürfnisse Ihres Gesprächspartners empathisch wahrnehmen.

Dazu ist es notwendig die eigenen Emotionen bewusst steuern zu können – also über ein gutes Selbstmanagement zu verfügen.

Sie möchten die Fähigkeit des aktiven Zuhörens stärken? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Nächster BeitragRead more articles