Wie Sie mit emotionaler Intelligenz in Führung gehen

Stellen Sie sich vor, sie wechseln das Unternehmen oder gehen in den Ruhestand und Ihre Mitarbeiter weinen, weil Sie gehen. So erging es Janina Kugel, Personalvorständin bei Siemens, als sie Anfang 2020 das Unternehmen verließ. Was macht diese Frau als Führungskraft anders? Sie ist eine beeindruckende Leader-Persönlichkeit die sich durch eine Fähigkeit besonders auszeichnet: Emotionale Intelligenz.

Voraussetzung, um Ihre Werte mutig und überzeugend einzubringen, Ihre Haltung selbstbewusst zu vertreten und unerlässliches Vertrauen zu schaffen, ist ein hohes Maß an Selbstkenntnis und Emotionskompetenz. Und genau hier komme ich ins Spiel.

Ich unterstütze Sie dabei, Fähigkeiten der emotionalen Intelligenz so auszubauen, dass man Ihrer erfolgreichen, charismatischen Führung wie selbstverständlich folgt. Dabeit kommt Ihnen eines besonders zu Gute: meine branchenweit seltene Interdisziplinarität.

Emotionale Intelligenz ist – besonders im Zeitalter von KI – die Schlüsselkompetenz für erfolgreiche Führung. Immer in Verbindung mit echten Werten und einer sehr klaren Haltung.

Mercedes Mende

Die Extra-Portion Expertise für Ihren Führungserfolg

Mercedes-Mende-Skills-Grafik_01

Psychologie​

Als studierte Wirtschaftspsychologin verstehe ich, wie Menschen denken, fühlen und handeln. So erfasse ich Ihr Anliegen nicht nur im Kern, sondern gestalte unsere Zusammenarbeit ausgesprochen wirkungsvoll und nachhaltig. Ich weiß um die Kraft innerer Konflikte und unterstütze Sie, die Energie positiv für Ihre Entwicklung zu nutzen.

Empathie​

Ich stehe in guter Beziehung zu mir selbst und wertschätzendem Kontakt zu anderen. Durch meine ausgeprägte Empathie gelingt es mir, zuzuhören ohne zu werten, eigene und fremde Emotionen bewusst wahrzunehmen und diese erfolgversprechend zu steuern. Ich erkenne auch non- und paraverbale Signale und setze sie als Förderer ein.

Ökonomie

Ich weiß, wovon Sie sprechen! Aus meiner langjährigen Führungspraxis kenne ich die Strukturen und Abläufe in Organisationen sowie die Chancen und Herausforderungen in der Leitung von Teams. Als diplomierte Volkswirtin denke und handle ich nachvollziehbar und unternehmerisch – immer mit dem besonderen Augenmerk auf tatsächlich umsetzbare Ergebnisse.

Darüber hinaus bin ich Hochschuldozentin für Mitarbeiterführung in den Studiengängen BWL – Finanzdienstleistungen/ Bank und BWL – Handel/ Vertriebsmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Gute Gründe für ein rundum gutes Gefühl​

Das alles bringe ich auf Ihrem Weg zur sicheren Leader-Persönlichkeit intensiv ein:

Interdisziplinarität​

Ich denke wie eine Ökonomin und stelle Fragen wie eine Psychologin – und umgekehrt. So erkenne ich auch deutlich Themen und Potentiale im Grenzbereich, die ein Bild vervollständigen.

Klarheit

Ich spreche mit Ihnen eine wertschätzende Sprache, die Ihre Klarheit fördert. Die im Arbeitsprozess entstehende Energie setze ich behutsam ein, um wahrnehmbare Veränderungen zu bewirken.

Erfahrung

Aus meiner langjährigen Führungspraxis in mittelständischen Unternehmen kenne ich Ihre Herausforderungen und Spannungsfelder in Sachen Führung – auch und gerade in der aktuellen Transformation der Arbeitswelt.

Praxistauglichkeit

Gemeinsam entwickeln wir Lösungen, die Sie in Ihrem (Arbeits)Alltag sofort umsetzen können. So ergeben sich nach und nach zahlreiche sinnvolle Schritte, die Sie in Ihrem Tempo mitgehen.

Methodenkompetenz

Menschen unterscheiden sich im Denken, Fühlen und Handeln. Mein breites Methodenwissen ermöglicht die passgenaue Abstimmung unserer Zusammenarbeit auf Ihre individuellen Ziele.

Sympathie

Ich glaube, dass zusammenfindet, was zusammenpasst. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit setzt zwischenmenschliche Sympathie und Ihr Vertrauen in mich und meine Kompetenzen voraus.

Ihr Nutzen: Tiefenpsychologie trifft Verhaltenstherapie

Mercedes Mende - Arbeitsweise

Auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Leader-Persönlichkeit hilft Ihnen mein tiefenpsychologisch ausgerichtetes Coaching. Denn es bezieht auch innere Konflikte und psychische Prozesse ein, die Ihrem Erfolg vielleicht unbewusst im Wege stehen. Ihre Biographie spielt dabei eine große Rolle, da ich Sie und Ihr Anliegen so besser verstehe und mögliche Wahrnehmungs- und Deutungsmuster offenlegen kann.

Die wichtigsten Prinzipien meines verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Coachings sind die „Hilfe zur Selbsthilfe“ und ein sehr lösungsorientiertes Vorgehen. Denn was nutzen Ihnen Impulse, die Sie nicht umsetzen können, weil sie nicht zu Ihren Ressourcen passen? Mein Ziel ist es, Ihre sozialen und emotionalen Fähigkeiten auszubilden, damit Sie Ihre Führungsrolle und Konflikte souverän meistern.

Neugierig geworden?

Rufen Sie mich für ein Kennenlern-Gespräch einfach an.