Ich begleite Führungskräfte auf dem Weg zu einer Leader-Persönlichkeit, die sich auch durch emotionale Intelligenz auszeichnet und fördere das Lösen von Konflikten.

Persönliches

Mercedes Magdalena Mende

Kompetenzen:

Als Wirtschaftspsychologin und Leadership-Coach stärke ich seit 2017 meine Klienten in ihrer Persönlichkeit und fördere Klarheit sowie Entwicklung in ihren individuellen Anliegen.

Als Business Mediatorin löse ich innerbetriebliche Konflikte und stärke Führungskräfte in ihrer Konfliktkompetenz. Meine Klienten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen schätzen mein Analysevermögen als Volkswirtin sowie mein Expertenwissen in Konfliktanalyse und mediativer Kommunikation.

Neben diesen Tätigkeiten bin ich Hochschuldozentin für Mitarbeiterführung in den Studiengängen BWL – Finanzdienst-leistungen/ Bank und BWL – Handel/ Vertriebsmanagement an der DHBW in Ravensburg.

Expertise:

Als Personalverantwortliche und Projektleiterin war ich über 10 Jahre für mittelständische FMCG-Unternehmen (Fast Moving Consumer Goods) tätig.

Davor sammelte ich national und international Erfahrung in verschiedenen Branchen (Wirtschaftsverband, Unternehmensberatung, europäische Institutionen) und erlangte wertvolle Erkenntnisse in Verhaltensökonomie durch mehrjährige Mitarbeit bei dem Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften Prof. Reinhard Selten im Labor für experimentelle Wirtschaftsforschung.

Ausbildung:

  • Zertifizierte Ausbildung als Personal und Business Coach – Dr. Migge
  • Zertifizierte Ausbildung als Mediatorin (nach §5 Abs. 2 MediationsG) – Institut für Konflikt- und Verhandlungsmanagement
  • Master of Science in Wirtschaftspsychologie (Schwerpunkt: Führungspsychologie) – Europäische Fernhochschule Hamburg
  • Management-Zertifikat mit besonderer Auszeichnung – einjähriges post-graduelles Traineeprogramm der Ernährungswirtschaft, DLG
  • Diplom in Volkswirtschaftslehre – Universität Bonn, Universidad de Sevilla (Erasmus), Universität Konstanz (Vordiplom)

Weiterbildungen (Auszug):

  • Lösungsorientiertes Coaching – Dr. Migge
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers – Paracelsus
  • KVT – Kognitive Verhaltenstherapie – Heilpraktiker-Akademie
  • Kurzzeit-Mediation – Heiner Krabbe
  • Interkulturelle Mediation – Steinbeis-Hochschule
  • Innerbetriebliche Konfliktmanagementsysteme – Academy Dr. Roos
  • Verhandlungsmanagement – Munich Center for Dispute Resolution
Mercedes Mende - Expertin für Leadership

Interessen:

Neben Themen an der Schnittstelle von Ökonomie und Psychologie befasse ich mich intensiv mit den Erkenntnissen der Neurowissenschaften in Bezug auf unser Denken, Fühlen und Handeln sowie deren Ableitungen daraus für die Arbeit mit und die Führung von Menschen.

Persönliches:

Als zweifache Mutter weiß ich mit Unvorhersehbarem und Komplexitäten umzugehen. Zum Ausgleich zu meiner Arbeit bin ich gerne und viel in der Natur unterwegs. Hier genieße ich die Fernsicht bei Bergwanderungen mit meiner Familie und die Weitsicht bei Läufen am Bodensee. Im Ehrenamt obliegt mir die psychologische Betreuung der von häuslicher Gewalt Betroffenen bei der Initiative Frauen und Kinder in Not e.V.
Ich bin leidenschaftliche Netzwerkerin und schätze den offenen Gedankenaustausch. Meine Schwäche: Ich habe ein Faible für Bücher und verlasse keinen Buchladen ohne neue Inspirationen.

Mercedes Mende - Buchveröffentlichung "Konflikte am Arbeitsplatz"

Mein Praxisbuch

Soziale Konflikte am Arbeitsplatz

Konflikte am Arbeitsplatz – wer kennt sie nicht?! Sei es aufgrund von Missverständnissen, unklaren Verantwortlichkeiten oder in Zusammenhang mit Krisen oder Veränderungsprozessen. Wie und wodurch zeigen sich Konflikte? Welche Rolle spielt die Persönlichkeit der Konfliktbeteiligten?

Diese und weitere Fragen beantwortet das Buch und liefert praktische Erkenntnisse für die Konzeption und Durchführung von Konfliktberatung, Coaching oder Konflikttraining.

Sie können es hier (ISBN: 9783-961467297) als Softcover, hier als eBook (ISBN: 9783-961462292) oder in jedem Buchladen bestellen.

Jetzt ein unverbindliches Gespräch vereinbaren

Ethik und Mitgliedschaft

Als aktives Mitglied führender Berufsverbände verpflichte ich mich in meiner Arbeit einem hohen Qualitäts-, Werte- und Ethikbewusstsein.